Spenden

Danke, dass Du gibst!

Wir sind dankbar, dass unsere Gemeindearbeit so weit wachsen konnte, dass über 70% davon inzwischen nur noch durch Spenden finanziert werden kann und nicht durch die Kirche. Das gilt insbesondere für unsere Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Huchting und darüber hinaus. Wenn Du Dich hinter unser Anliegen, kleine und große Menschen mit der Botschaft von Jesus zu erreichen und Ihnen in Wort und Tat zu dienen, dann freuen wir uns über Deine Unterstützung!

1. Überweisung

Du überweist uns einen Betrag oder richtest einen Dauerauftrag auf unser Spendenkonto ein:

Ev. St. Matthäus-Gemeinde
Bank: Sparkasse Bremen
IBAN: DE19 290 5010 1001 2228 292
SWIFT: SBREDE22

2. Paypal

Du sendest das Geld per Paypal-App an paypal@matthaeus.net oder über paypal.me/matthaeusbremen

Mit jeder Paypal-Zahlung an uns fallen ca. 2,5% Gebühren an, die Paypal automatisch von der Spende abzieht. Daher bitten wir, bei höheren Spendenbeträge eine klassische Überweisung zu nutzen. So kann jeder Cent für unsere Arbeit genutzt werden. Spendenbescheinigungen können wir bei Paypal-Spenden nur über den tatsächlich bei uns eingehenden Betrag ausstellen.

3. Kollekte

In jedem Gottesdienst wird die Kollekte eingesammelt. Dafür gehen Körbe durch die Reihen und du kannst deine Spende einfach hineinlegen.

Spendenbescheinigung

Gerne stellen wir Dir eine Spendenbescheinigung aus, bitte gib dafür bei der Überweisung deine Adresse im Betreff der Überweisung oder bei Paypal im Kommentarfeld an. Bitte beachte, dass wir aus buchhalterischen Gründen für Paypal-Spenden erst ab einem Betrag von 50€ eine Bescheinigung ausstellen können. Die Kollekte ist anonym, deswegen können wir dafür leider keine Bescheinigung ausstellen.

Verwendungszweck

Wenn du bei deiner Spende einen Verwendungszweck angibst, wird das Geld nur dafür verwendet. Gibst du keinen Zweck an, setzen wir das Geld dort ein, wo wir es gerade dringend benötigen.

Egal, für welche Möglichkeit du dich entscheidest, wir danken Dir herzlich für Deine Gabe!

Eine Zukunft für die Gemeinde

Es war ein besonderes Geschenk, als mit dem Bau des „Zuhause für Kinder“ auch Teile des Gemeindezentrums wie der Eingangsbereich, das Café und der Innenhof erneuert werden konnten und wir erleben durften, wie uns Gott versorgt.

Doch nun müssen dringend auch die restlichen Bereiche des Zentrums für die Zukunft umgebaut werden. Im hinteren Flur liegen alte Waschbetonplatten ohne irgendeine Dämmung im bloßen Erdreich. In der Kirche fällt den Besuchern während der Wintermonate die kalte Luft an den Wänden förmlich auf den Kopf. Der Platz im Elternkindraum ist zu klein geworden.

Dies und mehr wollen wir verändern. Denn unser Wunsch ist, dass die Matthäus-Gemeinde in ihrer Ausstrahlung noch mehr zu einem Ort wird, in dem sich Menschen äußerlich wohlfühlen, Jesus Christus begegnen und so ein Zuhause finden. Das ist unser großes Ziel und nun haben wir die Chance dazu!

Für einige Dinge, wie die Sanierung der Orgel, wurden schon seit Jahren Gelder angespart. In den letzten acht Jahren sind manche Spenden für den Bau gegeben worden. Dazu kommt eine einmalige Unterstützung durch die Bremische Evangelische Kirche. So sind nach derzeitigem Stand noch 250.000 Euro bis Ende 2017 notwendig, damit der Bau wie geplant erfolgen kann. Wir freuen uns über jede Spende, auch kleine Beträge sind eine große Hilfe!

Weitere Informationen zum Umbau finden sich in unserem Flyer.

Schreibe einen Kommentar

Abonniere unseren Newsletter

*Pflichtfeld

Themenwahl für Newsletter