Styleguide

Liebe Gestalter,
dieser Styleguide soll dazu beitragen, dass die Matthäus-Gemeinde in allen Medien, auf allen Plattformen als starke Marke wiederzuerkennen ist, und so die gute Nachricht möglichst klar und deutlich in die Welt hinaustragen kann.

Gute Gestaltung ist wie eine gute Predigt: Sie ist vor allem leicht verständlich, lebt davon auch Dinge wegzulassen, prägnant zu sein und geht direkt ins Herz.

Es gibt aber noch einen weiteren Aspekt: In unserem Team und in der gesamten Mitarbeiterschaft der Gemeinde verfolgen wir eine Haltung des Dienens. Wir dienen dem Gottesdienst und den Besuchern und damit Gott. Eine gute Gestaltung dient in dieser Hinsicht nicht nur ästhetischen Ansprüchen, sondern hat eine klare Funktion: Funktion.

Eine gut gestaltete Liedtextfolie hilft beim Singen, ein ansprechend gestalteter Flyer hilft dabei neue Menschen zum Gottesdienst einzuladen und ein einheitliches Aussehen hilft der Gemeinde überall sofort wiedererkannt zu werden.

Um diese Ziele zu erreichen, stehen Euch verschiedene grafische Bausteine zur Verfügung: Verschiedene Varianten des M!-Logos, Farben, Schriftarten, Flächen, Linien und Bilder. Die Benutzung dieser Bausteine ist auf dieser Seite erklärt. Die Festlegung auf einige wenige Bausteine sorgt nicht nur für mehr Konsistenz, sondern spart bei der Gestaltung auch noch eine Menge Zeit, weil nicht für jedes Projekt alles neu erarbeitet werden muss.

Dieser Styleguide zeigt eine Richtung auf und erklärt die Elemente einer durchgängigen Markenumsetzung. Eine verantwortungsvolle gestalterische Arbeit kann er allerdings nicht ersetzen, soll Euch aber auch als Inspiration dienen.

Fragen dazu könnt Ihr gerne direkt an mich richten:

Kai Kutzki
grafik@matthaeus.net

Styleguide

Basics

Um markengetreu gestalten zu können, benötigt man, wie oben schon erwähnt ein paar vorher festgelegte Bausteine:

  • verschiedene Varianten des Logos
  • Schriftarten
  • Farben
  • Bilder
  • Formen

Nachfolgend möchte noch ein wenig erklären, wie und wann diese Elemente eingesetzt werden.

Logo

M!

Unser M!-Logo ist in den letzten Jahren ein fester Markenbestandteil unserer Gemeinde geworden. Für verschiedene Anwendungen gibt es davon auch verschiedene Varianten in verschiedenen Dateiformaten.

So nutzt du das Logo richtig:
  • Die Varianten mit dem blauen M! und grauem Matthäuse-Gemeinde-Schriftzug kommen immer auf weißem Hintergrund zum Einsatz.
  • Die schwarzen Varianten nur, wenn das komplette Design schwarzweiß ist, z.B. für Faxe oder einfarbige Liedzettel. Sobald Farbe im Spiel ist, ist die blau-graue-Variante zu bevorzugen.
  • Die weißen Varianten kommen auf Farbflächen oder Bildern zum Einsatz. Dabei ist darauf zu achten, dass man sie gut erkennen kann.
Dateiformate

Für alle Profi-Gestalter mit der entsprechenden Software gibt es eine Adobe Illustrator-Datei, die alle Varianten in einem bearbeitbaren Vektor-Format enthält. Damit kann man so ziemlich alles gestalten, insbesondere für Drucksachen. Wenn du nur schnell das Logo in eine Druckdatei einbauen möchtest, reicht vielleicht auch das PDF. Beides kannst du hier herunterladen:

Logovarianten.ai
Logovarianten.pdf

Schriftarten

Brandon Grotesque Black

Brandon Grotesque ist die Schriftart, die wir nur für Titel und Überschriften benutzen. Dabei werden ausschließlich GROSSBUCHSTABEN benutzt. Das Wort „Black“ im Titel bezeichnet dabei die Dicke der Buchstaben. Du kennst bestimmt „Fett“ oder „Bold“ als Begriff. „Black“ ist noch eine Stufe dicker als „Bold“. Die Schriftart haben wir deshalb ausgewählt, weil sie sehr prägnant ist und durch die Rundungen an den Ecken freundlich und sympathisch wirkt.

Falls du Brandon Grotesque in Microsoft Office und anderen Programmen mit begrenzten Möglichkeiten bei der Schriftgestaltung einsetzt, achte darauf, dass der „B“-Button für fette Schriften nicht aktiviert ist, da die Software sonst ggf. die Schrift fetter macht, als sie ist.

Adobe Caslon Pro

Unsere Schrift für alle Fließtexte und Untertitel ist Adobe Caslon Pro. Diese steht uns in sechs Varianten in drei Stärken zur Verfügung. Für normale Fließtexte ist Italic vorgesehen. Bei der zweiten Zeile bei Infofolien nehmen wir Semibold Italic oder Bold Italic, je nach Länge des Textes und nach Hintergrundbild.

Viva Beautiful Pro

In manchen Fällen zum Beispiel bei Vertikal oder einem Frauentag passt Brandon Grotesque als Überschrift nicht so gut. Für diese Fälle nutzen wir die handschriftliche Viva Beautiful Pro. Die funktioniert am besten, wenn man das Textfeld mit der Überschrift um 1-2° gegen den Uhrzeigersinn dreht. Die Schrift steigt dann von links nach rechts ein kleines Bisschen an.

Flyer

Flyer haben im Normalfall das Format A6. Das hat die Maße von B x H 148mm x 105mm. Für den Druck kommen rundherum noch einmal 3mm Beschnitt hinzu. Eine Druckvorlage hat somit die Maße von 154mm x 111mm.

Folien für den Gottesdienst

Hier kommt dann ein Erklärungstext hin. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Sed malesuada ultrices porttitor. Suspendisse ornare rhoncus facilisis. Vivamus dignissim, orci sed rutrum tempus, elit turpis faucibus ex, ut ullamcorper lacus enim in odio. Phasellus accumsan vitae tortor ut mollis.

Duis condimentum maximus pellentesque. Nam in posuere nunc. Proin vitae vulputate nulla. Sed fringilla ante gravida tortor finibus, id viverra elit rutrum. Sed sodales est ac sapien aliquet, in consequat nisl gravida. Sed eget congue dui. Vestibulum nec justo leo. Orci varius natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Quisque vitae enim tempus, placerat nulla nec, tincidunt tortor. Integer ullamcorper, ipsum sit amet fringilla vulputate, sapien velit faucibus erat, eu convallis lorem magna vitae est.

Instagram-Grafik

Facebook-Grafik

Whatsapp-Grafik