Beziehungsstatus versöhnt #1 – Versöhnt mit Gott

Heute starten wir unsere neue Predigtreihe „Beziehungsstatus: Versöhnt“, in der wir uns mit der Geschichte von Josef beschäftigen möchten. Wünscht du dir Veränderung in deinen Beziehungen? Wir glauben, dass wir von Josef lernen können, wie wir versöhnt mit Gott, mit uns selbst und mit anderen leben können. Andreas Schröder macht den Start und predigt zu uns über 1. Mose 39,19-23. Gott lässt zu, dass Josef weiteres Unrecht widerfährt. Nachdem ihn seine Brüder verraten und verkauft haben, landet Josef im Gefängnis. Kennst du dieses Gefühl von Gott im Stich gelassen worden zu sein? Josef kannte dieses Gefühl, aber wir lesen in der Bibel: Gott war auch im Gefängnis mit ihm! Und Josef erkennt später in seinem Leben, dass Gott ihn nie verlassen hatte, sondern ihn auf eine segensreiche Zukunft vorbereitet hat. Wir laden dich ein, dich mit Gott zu versöhnen und ihm zu vertrauen, auch wenn du dich von Ihm im Stich gelassen fühlst. Gott möchte Dir begegnen, so wie Du bist. Er ist nur ein Gebet entfernt und öffnet uns durch den Heiligen Geist die Augen für die Realität Gottes.

Predigttext: 1.Mose 39, 19–23

Abonniere unseren Newsletter

*Pflichtfeld

Themenwahl für Newsletter