Mach Mutti eine Freude und hilf dabei dem Zuhause für Kinder!

Archiv

Exemple

Donnerstag, 17 Uhr: Sonntag ist Muttertag! Da ihr euch eine Auszeit in Dänemark gönnt, könnt ihr Mutti nicht besuchen. Aber auch wenn deine Mama über die Geldmacherei an diesem einen Tag schimpft, wird sie sich auf jeden Fall freuen, wenn es an der Tür klingelt und sie Blumen bekommt!
Montag, 8 Uhr. Du kommst zur Arbeit und machst deinen PC an. Nichts passiert. In letzter Zeit hattest du schon des Öfteren Ärger, aber das Projekt musste fertig werden und du hattest keine Zeit um dich um einen neuen PC zu kümmern. Und im nächsten Monat kommen die 3 Praktikanten, die auch noch PC´s brauchen.

Mittwoch, 18 Uhr. Heute musstest du länger arbeiten. Du musst noch eine Dienstreise für deinen Chef buchen. Freitag, Bremen – Frankfurt. Am Liebsten fährt er mit der Bahn, denn da kann er die Zeit zum Arbeiten nutzen. Naja, vorsichtshalber kannst du ja nochmal die Flüge mit der Lufthansa checken!

Sommer. Es wird Sommer! Endlich! Spätestens jetzt kannst du deine Laufschuhe auspacken und um den See joggen! Wie gut, dass Tchibo gerade neue Laufsachen im Angebot hat!

In 3 Monaten hast du Geburtstag. Du wirst 30. Ein Grund zum Feiern! Der Saal ist gebucht, die Deko ist geplant, die Einladungskarten sind gestaltet und müssen nur noch bestellt werden. Dafür gibt es doch diese eine Online-Druckerei, oder?

20. Dezember, 13 Uhr. Man, wie jedes Jahr kommt Weihnachten aber auch wirklich überraschend! Du bekommst nicht mehr alle Geschenke in der Stadt. Das Spiel für dein Patenkind war schon ausverkauft. Hallo Onlineshop!

Heute, die Uhrzeit ist egal. Du lernst den Bildungsspender kennen! Hier findest du eine Übersicht der Shops, die mit dem Bildungsspender kooperieren und du kannst das Zuhause für Kinder unterstützen, ohne dass du für die Artikel mehr bezahlst. Cool oder? Du kannst auch nach bestimmten Shops oder Produkten suchen. Einfach auf einen Shop deiner Wahl klicken und schon spendest du mit jedem Kauf.

DANKE für deine Unterstützung!

Weiterlesen →
Exemple

Allianz-Verteil-Aktion

Bremen in 2017 mit dem Evangelium erreichen.

Im Jahr 1517 startete Martin Luther eine beispiellose Initiative, den Menschen seiner Zeit das Evangelium in für sie verständlicher Sprache näher zu bringen.

Die Evangelische Allianz Bremen möchte das Reformationsjubiläum zum Anlass nehmen, an alle 307.000 Bremer Haushalte, das Evangelium in Form einer ansprechenden evangelistischen Zeitung zu verteilen.

Wer hilft mit?

Um jeden Bremer Haushalt zu erreichen braucht es viele Mitarbeitende. Mit einer Gruppe von zehn Personen( z.B. einem Hauskreis) ist es möglich an einem Tag ca. 8-10.000 Zeitungen zu verteilen. Auch kleinere Verteil-Kontingente sind möglich. Plane gerne ein Zeitungsverteil-Event mit deinen Freunden.

Wann wird verteilt?

Die Verteilung soll in den Sommermonaten Juni bis August stattfinden. Du kannst die Zeiten selber wählen. Die Verteil-Bereiche werden zentral koordiniert.

Bist du dabei?

Hier kannst du dich per Mail mit Nennung deiner Kontaktdaten anmelden: Zeitung@evab.de 

Wie geht es danach weiter?

Vom 16. – 30. September wollen wir gemeinsam als Christen auf die Straße gehen, um mit Menschen über den Glauben an Jesus ins Gespräch zu kommen. Vormittags und nachmittags ca. je eine Stunde. An den Abenden (16. – 30.09.17) laden wir alle Christen Bremens ein, um für die Stadt zu beten und gemeinsam Gott zu loben. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Glaubenskurse

Im Oktober und November könnten Glaubenskurse über die Stadt verteilt in Gemeinden angeboten werden.

Nähere Infos

Informationen zu den geplanten Aktionen, sowie Einladungen zu Schulungsveranstaltungen kommen über die Gemeinden und per Mail.

Kontakt:

Evangelische Allianz Bremen e.V.
Zeitung@evab.de
www.evab.de

Weiterlesen →